WebWissen: Die häufigsten typografischen Fehler

Michael Wallner

Michael Wallner

Design-Stratege | netzstrategen

Ob ein Gedankenstrich kurz oder lang korrekt ist, mag einem trivial scheinen, ist jedoch genauso wie der souveräne Umgang mit Interpunktion und Rechtschreibung ein Zeichen von Professionalität und Qualität. Schreibfehler passieren zwar jedem, doch mein Beitrag hilft dir hoffentlich einige Fehler zu vermeiden – und für alle Detailverliebten gibt es Sonderzeichen vom Feinsten!

Anführungszeichen

Die umgangssprachlich „Gänsefüßchen“ genannten Satzzeichen werden bei wörtlicher Rede, Zitaten und zur Hervorhebung verwendet. Man unterscheidet zwischen „Anführungszeichen“ und „halben“ bzw. „einfachen Anführungszeichen“. Einfache Anführungszeichen werden innerhalb einer Anführung verwendet. Bsp.: „Wieviele Regeln braucht man für ein ‚Anführungszeichen‘?“, wollte er wissen.
Als Merkhilfe kann man sich für die deutsche Schreibweise die Zahlenkombination „9966“ einprägen, da die Anführungszeichen die Form kleiner Sechsen und Neunen haben. In verschieden Sprachen wird wie folgt gesetzt:
„deutsch“
“english”
« français »
‚einfach‘
‘single’
‹ simple ›
Die Anführungszeichen werden häufig verwechselt mit dem „doppelten Kodierungszeichen“, welches einfach über die Tastatur durch ⇧2 (Mac) bzw. „Shift 2“ (Win) zu erreichen ist. Desweiteren sollte das Anführungszeichen auch nicht mit dem Zeichen für „Sekunde/Zoll“ verwechselt werden.
Sekunde/Zoll: ″
Zeichen Mac Win HTML
dt. Anführungszeichen auf „ ⌥⇧W Alt 0132 „
dt. Anführungszeichen zu “ ⌥2 Alt 0147 “
dt. einfaches Anführungszeichen auf ‚ ⌥S Alt 0130 ‚
dt. einfaches Anführungszeichen zu ‘ ⌥# Alt 0145 ‘
en. Anführungszeichen auf “ ⌥2 Alt 0147 “
en. Anführungszeichen zu ” ⌥⇧2 Alt 0148 ”
en. einfaches Anführungszeichen auf ‘ ⌥# Alt 0145 ‘
en. einfaches Anführungszeichen zu ’ ⌥⇧# Alt 0146 ’
frz. Anführungszeichen auf « ⌥Q Alt 0171 «
frz. Anführungszeichen zu » ⌥⇧Q Alt 0187 »
frz. einfaches Anführungszeichen auf ‹ ⌥⇧B Alt 0139 ‹
frz. einfaches Anführungszeichen zu › ⌥⇧N Alt 0155 ›
Sekunde | Zoll ″ –– –– ″

Apostroph

Der Apostroph wird anstelle eines oder mehrerer ausgelassenen Buchstaben verwendet. Er dient der Lesbarkeit, da die verkürzten Wörter sonst eventuell schwer lesbar oder missverständlich wären. Ihr müsst nur darauf achten, den Apostroph nicht mit dem Zeichen für „Minute/Fuß“ zu verwechseln. Es gibt zwar eine eigene HTML Entity für den Apostroph ', diese gibt jedoch fälschlicherweise eine Variante des Fuß/Minutenzeichens aus. Die richtige Entity findet ihr unten in der Tabelle. Merkhilfe: Der richtige Apostroph hat die Form einer Neun.
Er hat 45′ gewartet. Jetzt ist g’nug.
Zeichen Mac Win HTML
Apostroph ’ ⌥⇧# Alt 0146 ’
Minute | Fuß ′ ⇧# Shift # ′


Binde-, Gedanken, und Geviertstrich

Man unterscheidet 3 Arten von Strichen. 1/4-Geviert – bekannt als Bindestrich, 1/2-Geviert – bekannt als Gedankenstrich und Geviert, der kaum Bekanntheit hat und ein Überbleibsel aus dem Drucksatz ist. Es gibt einige Sonderregeln zu den Dreien, die wichtigsten sind weiter unten aufgeführt.

Binde- und Trennstrich

Der Bindestrich wird für die Zusammensetzung von (einzelnen) Buchstaben, Ziffern (z.B. Telefonnummern) oder Abkürzungen verwendet oder bei mehrteiligen Wörtern, wie bei der Durchkopplung „Input-Output-Funktion“. Vor und nach einem Bindestrich steht nie ein Leerzeichen, das ist der häufigste Fehler bei der Verwendung des Satzzeichens.
Telefon-Durchwahl: 754 042-13

Gedankenstrich

Der Gedankenstrich ist ein Zeichen für eine deutliche Pause in der gesprochenen Sprache oder um Zusätze vom restlichen Text abzugrenzen. Er dient auch als Strecken- und Bis-Strich – hier ohne Leerzeichen. Man verwendet ihn für Aufzählungen von Listenpunkten und als Ersatz für das Minus-Zeichen, wenn es nicht über die Tastatur zu erreichen ist.
Ein – mehr oder weniger – guter Gedanke von 1998–2009 8 – 2 = 6 –17 °C

Geviertstrich

Der etwas längere Geviertstrich kann als Alternative zum Gedankenstrich verwendet werden oder als typografisches Gestaltungselement.
Zeichen Mac Win HTML
Trenn- und Bindestrich – 
Gedankenstrich – ⌥- Alt 0150 –
Geviertstrich — ⌥⇧- Alt 0151 —

Tipps aus der Praxis

Shortcodes lernen hilft ungemein und erleichtert allen, die texten, die tägliche Arbeit. Auch wenn das auf den ersten Blick etwas mühselig wirkt, helfen diese typografischen Details der Lesbarkeit und damit der Qualität eurer Texte. Es gibt sie schließlich nicht ohne Grund. Falls ihr mal auf der Suche nach einem Sonderzeichen seid und nicht wisst, wie das in HTML codiert wird, könnt ihr das hier finden. Tastenkürzel gibt es hier eine ausführliche Sammlung für Mac-, Windows- und Linux-Nutzer.
Michael Wallner

Michael Wallner

Design-Stratege | netzstrategen

Ob ein Gedankenstrich kurz oder lang korrekt ist, mag einem trivial scheinen, ist jedoch genauso wie der souveräne Umgang mit Interpunktion und Rechtschreibung ein Zeichen von Professionalität und Qualität. Schreibfehler passieren zwar jedem, doch mein Beitrag hilft dir hoffentlich einige Fehler zu vermeiden – und für alle Detailverliebten gibt es Sonderzeichen vom Feinsten!

Anführungszeichen

Die umgangssprachlich „Gänsefüßchen“ genannten Satzzeichen werden bei wörtlicher Rede, Zitaten und zur Hervorhebung verwendet. Man unterscheidet zwischen „Anführungszeichen“ und „halben“ bzw. „einfachen Anführungszeichen“. Einfache Anführungszeichen werden innerhalb einer Anführung verwendet. Bsp.: „Wieviele Regeln braucht man für ein ‚Anführungszeichen‘?“, wollte er wissen.
Als Merkhilfe kann man sich für die deutsche Schreibweise die Zahlenkombination „9966“ einprägen, da die Anführungszeichen die Form kleiner Sechsen und Neunen haben. In verschieden Sprachen wird wie folgt gesetzt:
„deutsch“
“english”
« français »
‚einfach‘
‘single’
‹ simple ›
Die Anführungszeichen werden häufig verwechselt mit dem „doppelten Kodierungszeichen“, welches einfach über die Tastatur durch ⇧2 (Mac) bzw. „Shift 2“ (Win) zu erreichen ist. Desweiteren sollte das Anführungszeichen auch nicht mit dem Zeichen für „Sekunde/Zoll“ verwechselt werden.
Sekunde/Zoll: ″
Zeichen Mac Win HTML
dt. Anführungszeichen auf „ ⌥⇧W Alt 0132 „
dt. Anführungszeichen zu “ ⌥2 Alt 0147 “
dt. einfaches Anführungszeichen auf ‚ ⌥S Alt 0130 ‚
dt. einfaches Anführungszeichen zu ‘ ⌥# Alt 0145 ‘
en. Anführungszeichen auf “ ⌥2 Alt 0147 “
en. Anführungszeichen zu ” ⌥⇧2 Alt 0148 ”
en. einfaches Anführungszeichen auf ‘ ⌥# Alt 0145 ‘
en. einfaches Anführungszeichen zu ’ ⌥⇧# Alt 0146 ’
frz. Anführungszeichen auf « ⌥Q Alt 0171 «
frz. Anführungszeichen zu » ⌥⇧Q Alt 0187 »
frz. einfaches Anführungszeichen auf ‹ ⌥⇧B Alt 0139 ‹
frz. einfaches Anführungszeichen zu › ⌥⇧N Alt 0155 ›
Sekunde | Zoll ″ –– –– ″

Apostroph

Der Apostroph wird anstelle eines oder mehrerer ausgelassenen Buchstaben verwendet. Er dient der Lesbarkeit, da die verkürzten Wörter sonst eventuell schwer lesbar oder missverständlich wären. Ihr müsst nur darauf achten, den Apostroph nicht mit dem Zeichen für „Minute/Fuß“ zu verwechseln. Es gibt zwar eine eigene HTML Entity für den Apostroph ', diese gibt jedoch fälschlicherweise eine Variante des Fuß/Minutenzeichens aus. Die richtige Entity findet ihr unten in der Tabelle. Merkhilfe: Der richtige Apostroph hat die Form einer Neun.
Er hat 45′ gewartet. Jetzt ist g’nug.
Zeichen Mac Win HTML
Apostroph ’ ⌥⇧# Alt 0146 ’
Minute | Fuß ′ ⇧# Shift # ′


Binde-, Gedanken, und Geviertstrich

Man unterscheidet 3 Arten von Strichen. 1/4-Geviert – bekannt als Bindestrich, 1/2-Geviert – bekannt als Gedankenstrich und Geviert, der kaum Bekanntheit hat und ein Überbleibsel aus dem Drucksatz ist. Es gibt einige Sonderregeln zu den Dreien, die wichtigsten sind weiter unten aufgeführt.

Binde- und Trennstrich

Der Bindestrich wird für die Zusammensetzung von (einzelnen) Buchstaben, Ziffern (z.B. Telefonnummern) oder Abkürzungen verwendet oder bei mehrteiligen Wörtern, wie bei der Durchkopplung „Input-Output-Funktion“. Vor und nach einem Bindestrich steht nie ein Leerzeichen, das ist der häufigste Fehler bei der Verwendung des Satzzeichens.
Telefon-Durchwahl: 754 042-13

Gedankenstrich

Der Gedankenstrich ist ein Zeichen für eine deutliche Pause in der gesprochenen Sprache oder um Zusätze vom restlichen Text abzugrenzen. Er dient auch als Strecken- und Bis-Strich – hier ohne Leerzeichen. Man verwendet ihn für Aufzählungen von Listenpunkten und als Ersatz für das Minus-Zeichen, wenn es nicht über die Tastatur zu erreichen ist.
Ein – mehr oder weniger – guter Gedanke von 1998–2009 8 – 2 = 6 –17 °C

Geviertstrich

Der etwas längere Geviertstrich kann als Alternative zum Gedankenstrich verwendet werden oder als typografisches Gestaltungselement.
Zeichen Mac Win HTML
Trenn- und Bindestrich – 
Gedankenstrich – ⌥- Alt 0150 –
Geviertstrich — ⌥⇧- Alt 0151 —

Tipps aus der Praxis

Shortcodes lernen hilft ungemein und erleichtert allen, die texten, die tägliche Arbeit. Auch wenn das auf den ersten Blick etwas mühselig wirkt, helfen diese typografischen Details der Lesbarkeit und damit der Qualität eurer Texte. Es gibt sie schließlich nicht ohne Grund. Falls ihr mal auf der Suche nach einem Sonderzeichen seid und nicht wisst, wie das in HTML codiert wird, könnt ihr das hier finden. Tastenkürzel gibt es hier eine ausführliche Sammlung für Mac-, Windows- und Linux-Nutzer.

3 Responses

  1. Endlich mal was mit allen Shortcuts und worauf man gut verweisen kann – Danke!
    Etwas leichter zu merken für „dt. Anführungszeichen auf“ finde ich auf dem Mac ⌥^
    – das funktioniert auch.

    1. Danke Heiko! Über geteilte Artikel freuen wir uns natürlich immer, denn das bedeutet, dass unsere Inhalte nutzwertig sind. 🙂

  2. Hallo, sehr guter Artikel. Aber wie soll man als Otto Normalo überhaupt richtig Deutsch schreiben (lernen), wenn auf der (deutschen) Tastatur noch nicht mal die echten Anführungszeichen sind, geschweige denn ein Apostroph? Wer weiß denn schon, dass er statt Anführungszeichen und Apostroph eigentlich fälschlicherweise die Kodierungszeichen benutzt? Sollte man da nicht glatt eine Aufklärungskampagne starten oder wie heißt das auf Neudeutsch?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Lesenswerte Blogbeiträge