Programm 2017

08:45 - 09:00
Begrüßung

Eröffnung der Convention und Begrüßung durch Frederik Peters. (Bekannt aus der SWR3 Morningshow)

Frederik Peters (SWR)

Das Internet entwickelt sich exponentiell und stellt die Gesellschaft täglich vor neue Herausforderungen. Unter Umständen auch bedenkliche Entwicklungen, die unser bisheriges Verständnis von gesellschaftlichem Zusammenleben völlig auf den Kopf stellen können. In der Wirtschaft erleben wir regelmäßig innovative Disruptionen, die im Prinzip über Nacht alte etablierte Geschäftsmodelle obsolet machen können. Gibt es solche Entwicklungen auch im sozialen Gefüge? Welche Gefahren für unsere Gesellschaft bergen „fakenews“ und verzerrte Darstellungen von Informationen? Wie verlässlich sind die Informationen im Netz und woran können das die Nutzer*innen erkennen? Welche Forderungen an die politischen Entscheider*innen müssen erfolgen, um diese Entwicklungen zukünftig zum Guten zu wenden?

Aytekin Celik, Medienakademie Baden-Württemberg e.V.

Digitale Präsenz rettet stationären Standort! - Was nicht (digital) kommuniziert wird ist nicht existent. - Internet ist per se ein Kommunikations- und Informationsmedium. Wer das versteht verkauft zwangsläufig! - Upload der eigenen Stärken ins Internet statt download gängiger Web-Strategien ins Unternehmen. - Authentische Onlinepräsenz bringt die passenden Kunden von ganz alleine. - Verkaufen ist immer eine Kommunikation zwischen Menschen - nur die Kanäle ändern sich.

Claus Böbel, www.umdiewurst.de

Mit der Digitalisierung kommen viele Fragen auf Website-Verantwortliche zu. Hierzu zählt beispielsweise die Frage: Wann und wie sollte ich meine Webseite relaunchen? Da kann es schon vorkommen, dass dieser Zeitpunkt hinausgezögert wird, weil entweder das Projekt zu groß ist oder man das Geld dafür im Laufenden Jahr nicht mehr aufbringen möchte. Sind die Schmerzen irgendwann zu groß und wagt man den Schritt, stellen manche kurz darauf fest, dass Wettbewerber und technischer Fortschritt wieder einmal schneller waren. Ist das Konzept eines kontinuierlichen Optimierungsprozesses, bei dem immer wieder kleinere Verbesserungen durchgeführt werden, nicht viel erfolgsversprechender? Weil es ressourcenschonender und weitsichtiger ist?

Sebastian Helzle, punkt.de GmbH

Stärkt euch bei Getränken und Snacks. Alles im Preis inbegriffen.

Digital Leadership ist mehr als neue Führung oder eine Führungsphilosophien und immer mehr Unternehmen müssen nicht nur ihre Führungskräfte mit den Kompetenzen von Digital Leadership ausstatten.Bis 2020 werden laut einer Studie 1,5 Millionen Arbeitsplätze verschwinden und im selben Moment wieder entstehen.Karriere wird künftig nur bedingt auf Basis von Ausbildungen und Studiengängen gestaltet werden. Daher müssen Personalabteilungen ihre Anforderungen an Bewerber unter den Aspekten von Digital Leadership neu definieren.

Katharina Heder, Digital Media Manager & Strategist @ frauheder.de

Zu Reisen eingeladen werden, Produkte geschenkt bekommen und immer schaut alles schön aus. Doch hinter dem glamourösen Bloggerleben steckt eine Menge Arbeit. Blogger müsste man sein. Hochwertiger Content, regelmäßige Kommunikation, das Bedienen unterschiedlicher Kanäle – Aspekte, die nicht nur für Blogger, sondern auch für andere Unternehmen äußerst spannend sind. Kommt mit auf meiner Reise vom Nischen-Hobbyblog zur Marke und erfahrt, wie Ihr Euer Business kreativer und persönlicher gestalten könnt.

Katja Heil, Fräulein K sagt Ja

Große Pause. Im Tollhaus findet ihr ein ausgewogenes Buffet, zubereitet durch den Caterer Fettschmelze.

Los geht's mit Teil 2 der Convention.

Frederik Peters (SWR)

Der Wandel der Mediennutzung verändert auch so emotionale Dinge wie die Todesanzeigen. Schon heute erfahren viele Menschen nicht mehr über die Tageszeitung davon, dass ein Freund oder Bekannter verstorben ist. Wohin wird sich das entwickeln? Wie wird mein Freundes- und Bekanntenkreis von meinem Tod erfahren? Wir begeben uns auf eine kleine Zeitreise...

André Hellmann, Chefstratege bei den netzstrategen

Nach dem Relaunch ist vor dem Relaunch: Kaum eine Seite, die gerade nicht umgebaut wird – oder schon längst umgebaut gehört. Doch ein Relaunch sollte nicht nur die Seite hübscher und responsive, sondern auch "besser" machen. Dazu gehört natürlich auch die Überarbeitung der Struktur und des Inhalts.Welchen Content hast du denn nur deshalb, weil du ihn halt hast? Was erwarten deine Besucher und Kunden tatsächlich? Manchmal muss man alte Zöpfe abschneiden und manchmal muss man Neues hinzufügen.Wir beschäftigen uns mit überflüssigen Seiten die wir loswerden wollen (und wie das auch wirklich gelingt). Und wir schauen, welcher zusätzlicher Inhalt wie präsentiert werden kann. Natürlich blicken wir dabei auf die Bedürfnisse der Suchmaschine. Aber im Mittelpunkt steht natürlich der Mensch.

Eric Kubitz, Contentmanufaktur

Organisatorische Herausforderungen einer Redaktion bei der Einführung einer Mehrmarken/Plattformen-Strategie.

Christian Klose, Chefredakteur Nordsee Zeitung

Es gibt Kaffee und Kuchen zur Stärkung für die letzte Meile. Natürlich im Preis inbegriffen.

Der Vortrag zeigt Trends auf, bzw. formuliert Thesen, wie die Digitalisierung die Zeitungslandschaft verändern wird.

Lars , netzstrategen

Wie wir für die Gesundheitsplattform mylife.de eine Content-Strategie aufgebaut haben, um im hart umkämpften Gesundheitsumfeld bei Google erfolgreich zu sein.

Christian Sattel, Head of Digital Products Health @ Hubert Burda Media

Verabschiedung und Aftershow-Party Ankündigung durch den Moderator.

Frederik Peters (SWR)

Genug gelernt! Bei kühlen Drinks und warmen und kalten Leckereien vom Buffet kommen wir zur Aftershow-Party in der Fettschmelze zusammen. Hier habt ihr die Möglichkeit mit den Speakern und anderen Convention Teilnehmern in gemütlicher Atmosphäre zu plaudern und zu networken. Der spaßige Teil eben 😉

Fettschmelze
9:55 - 10:00
Eröffnung der Location 2

Kick-Off an Location 2, dem Substage. Der Moderater Kai Karsten heißt euch auch in dieser Location willkommen.

Kai Karsten

Daten über Webseiten-Besucher liegen zu Unmengen vor. Aber wer ist der Mensch hinter diesen Daten tatsächlich und wie kann ich ihn in der Offline-Welt ansprechen? Der Online-Nutzer ist immer nur eine Teilbetrachtung des ganzheitlichen Menschen. Mittels der Digitalen Sinus-Milieus versuchen wir in unserer Forschung und Beratung tiefer zu gehen. Methoden, Anwendungsfelder und Erkenntnisse daraus sind Inhalt dieses Vortrages.

Jan Hecht, Senior Research & Consulting @ SINUS Institut

Wie sich der Online-Handel in den nächsten Jahren verändern wird – und was das für den stationären/lokalen Einzelhandel bedeutet. Welche Händler wird es warum morgen noch geben? Was können wir von Amazon, Google & Co lernen – und wie schaffen kleine Händler es, sich gegen die Großen zu positionieren?

Stephan Sperling, Google- und Handelsstratege bei den netzstrategen GmbH

Stärkt euch bei Drinks und Snacks

Instagram hat sich im Marketing Mix etabliert. Unternehmen, die bereits in anderen digitalen Kanälen eine gewisse Reichweite haben, leiten ihre Follower gezielt auf Instagram und können so schnell ihre Profile etablieren. Für neu gegründete Unternehmen oder solche mit weniger Reichweite wird es aufgrund der rasant steigenden Anzahl an Profilen immer schwieriger, erfolgreich auf Instagram zu sein.In diesem Talk möchte Steffen die Frage beantworten, was Unternehmen von sogenannten Instagrammern und digitalen Influencern lernen können und zeigen, wie ein Instagrammer die Plattform nutzt. Dabei stellt er Tools vor, die Instagram der Community zur Verfügung stellt, um Reichweite und Engagement zu steigern, z.B. Hashtags, WHPs oder Instameets.

Steffen Geldner, Projektmanager Digitale Innovation @ Popakademie Baden-Württemberg

Was genau ist denn diese User Experience, von der alle sprechen? Und was macht sie in unserer Hosentasche? User Experience ist in aller Munde. Jeder spricht darüber, aber viele wissen nicht genau, was sie bedeutet oder vermag. Zum Einen wird der Begriff häufig simultan mit UI verwendet, zum Anderen wird er oft als schönes Beiwerk abgetan. Die erfolgsentscheidende Kraft der User Experience – auch und gerade im Business-Umfeld – wird dabei verkannt. Der Vortrag räumt mit Vorurteilen und schwammigen Definitionen auf und zeigt das Potential großartiger User Experience für mobile Lösungen auf.

Kira Tschierschke, Strategie und Kommunikation @ fluidmobile

Mittagspause. Stärkt euch im Tollhaus am ausgewogenen Buffet, zubereitet durch den Caterer Fettschmelze.

Wie das Modell des Online-Zeitungskiosk Blendle funktioniert. Wie der Spagat zwischen personalisierten Inhalten und dem täglichen Kampf gegen die Filterblase gelingt. Und, wie Verlage über Blendle eine völlig neue Zielgruppe erreichen.

Anna Scholz, Redakteurin @ Blendle

Wie man seine Zielgruppe besser und kreativer anspricht. Social Media Kanäle gehören heute zu den wichtigsten Kommunikationswegen für Unternehmen. Worauf kommt es aber wirklich an und wo liegen mögliche Stolperfallen? Wer ist die Zielgruppe und wie spricht man sie am Besten an? Wie kann man sich positiv und kreativ von Umfeld und Mitbewerbern abheben? Best-Practice-Beispiele und Tipps aus der Praxis zeigen, wie man auch mit kleinem Budget und guten Ideen etwas erreichen kann.

Daniela Vey, Inhaberin @ infodesignerin.de

Kurze Kuchenpause.

Was bedeutet es, "viral" zu gehen? Wie reagiere ich als Unternehmen auf virale Trends? Oder doch einfach selbst einen viralen Film produzieren? Julian Hoß von der Filmproduktion NACONA hat schon oft das Wort "viral" gehört - und plädiert für einen qualifizierteren Umgang damit. Wir beleuchten gemeinsam das Phänomen "viral".

Julian Hoss, Kreativer Kopf @ Nacona Filmproduktionen

Bigdata ist in aller Munde und die Möglichkeiten Daten zu erfassen sind riesig. Schon durch wenige Klicks können Analytics-System eingerichtet und Daten gesammelt werden. Das Problem? Daten sind dumm! Wenn niemand die richtigen Fragen stellt, bei der Analyse nicht klar ist was die Daten überhaupt bedeuten und wie sie zustande kommen sind, sie völlig nutzlos.

Dominik Braun, Analytics- und Marketingstratege @ netzstrategen GmbH

Verabschiedung und Aftershow-Party Ankündigung durch den Moderator.

Kai Karsten (SWR)

Genug gelernt! Bei kühlen Drinks und warmen und kalten Leckereien vom Buffet kommen wir zur Aftershow-Party in der Fettschmelze zusammen. Hier habt ihr die Möglichkeit mit den Speakern und anderen Convention Teilnehmern in gemütlicher Atmosphäre zu plaudern und zu networken. Der spaßige Teil eben 😉

Fettschmelze

Speaker 2017

Diese Speaker wissen, wovon sie reden! Digitalisierungs-Know-How aus erster Hand.

Jan Hecht

Senior Research & Consulting @ SINUS Institut

Markt- und Sozialforscher – Neugier auf Menschen und digitale Entwicklungen – Musik-Nerd aka Bass-Liebhaber

Aytekin Celik

Bildungsreferent @ Medienakademie Baden-Württemberg e.V.

Bildungsreferent mit den Schwerpunkten Sozialinformatik, Internetnutzung, Medienkompetenz, Computerspiele und Medien in der Bildung

André Hellmann

Chefstratege @ netzstrategen GmbH

Meine Tage verbringe ich zum Großteil damit Fragen zu stellen, intensiv zuzuhören, mitzudenken und dem Versuch, Lösungen und Strategien für das Gehörte zu finden.

Claus Böbel

Inhaber @ Metzgerei Böbel

Claus Böbel ist Inhaber der Metzgerei Böbel und durch das Netz im Fleischwaren-Einzelhandel auf Erfolgskurs.

    Eric Kubitz

    Geschäftsführer @ CONTENTmanufaktur GmbH

    Journalist, Projektmanager, Dozent, Geschäftsführer und laut t3n einer der wichtigsten Köpfe im Netz

    Stephan Sperling

    Handels- und Google-Stratege @ netzstrategen GmbH

    Seit 2003 beschäftige ich mich intensiv mit dem Such-Giganten Google. Für zahlreiche Kunden (darunter viele Einzelhändler) arbeite ich täglich mit den Google-Diensten und kann dadurch auf Praxis-Wissen aus erster Hand zurückgreifen.

    hallo.digital Newsletter

    Bleib auf dem Laufenden mit dem hallo.digital Update Service.
    Erhalte News zu Speakern, Programm und Sonderaktionen. Registriere dich jetzt:

    Unsere Partner 2017

    mit Hilfe dieser Partner wird die Convention möglich:

    Du willst 2018 Sponsor werden?

    Dann melde dich bei uns.

    Unsere Sponsoren

    hallodigital_haas_mediengruppe_sponsor