Neue Formate 2020

Wir setzen Dein Feedback um: auch 2020 wird die hallo.digital an zwei Tagen stattfinden. Alle Formate werden tiefer in die jeweilige fachliche Materie eintauchen und praxisbezogen aufgebaut sein. Wir möchten allen Teilnehmer*innen mit direkt anwendbarem Wissen nach Hause schicken. Außerdem wird es in Kaffeepausen und nach dem Programm an beiden Tagen ausgiebig Gelegenheit zum networken und kennenlernen geben.

Namhafte Speaker*innen bringen ihr Know-How aus der Praxis direkt auf unsere Bühne. Unser Ziel ist es, Dir direkt Anwendbares Wissen mitzugeben. 

Experten geben Impulsvorträge und diskutieren in Panels über brandaktuelle Themen und die Herausforderungen der Digitalisierung auf unserer Mainstage. 

Unsere Experten prüfen Websites, Social Media Auftritte und Kampagnen live auf der Bühne und geben Dir praktische Optimierungsvorschläge.

Unsere Tool-Partner stellen zusammen mit Kunden ihre Arbeit und Case Studies vor, die in der Praxis verwendet werden und Prozesse deutlich vereinfacht haben.

Unsere Trainer arbeiten in hands-on sessions und Workshops direkt an spannenden Themen und ausgewählten Materialien.

After-Show-Party

Zum krönenenden Abschluss des Speaker Day planen wir für Dich eine fette After-Show-Party mit Buffet und kühlen Getränken.

Mehr erfahren

Themenbereiche der Vorträge und Workshops

Viele Bereiche unseres Alltags werden mit digitaler Unterstützung organisiert. Eine wichtige Rolle spielen dabei Suchmaschinen, die uns Lösungen zu Problemen und Fragen präsentieren. Damit Produkte und Websites gut gefunden werden können, müssen sie suchmaschinenoptimiert aufgebaut und gepflegt werden.

Soziale Medien und deren Nutzung haben immer mehr Einfluss auf Marketing und Branding eines Unternehmens. Der Kampf um mehr Aufmerksamkeit, Reichweite und User Engagement beschäftigt alle, die im digitalen Bereich arbeiten.

Websites müssen nicht nur funktional sein, sondern den Nutzer auch optisch und mit der Benutzerfreundlichkeit ansprechen, um erfolgreich zu sein.

Wer eine Website erfolgreich betreiben möchte sollte auch wissen, welche Wege potentielle Kunden zurücklegen und wo sie eventuell abspringen.