Der Trackplan für AI-Interessierte

23 Speaker auf 3 Bühnen präsentieren euch Ihr Wissen auf der hallo.digital. Hier ein Vorschlag mit möglichen Talks zum Thema “AI”.
Demystifying AI - Alles halb so wild, nur verpennen dürfen wir es nicht

Sven Körner, Geschäftsführer @ thingsTHINKING GmbH

KI, ihre Anwendbarkeit und den Fakt, dass diese uns viel bringen wird, es für viele aber noch eine große Unbekannte ist. Das darf nicht so bleiben. Das Thema Künstliche Intelligenz wird anschaulich von Sven Körner erklärt und ebenso werden Beispiele und Anwendungen aufgezeigt.

Tollhaus 🕛 9:10-9:50

Machine Learning - was Unternehmen von selbstfahrenden Autos lernen können

Bastian Karweg, CEO und Gründer @ Echobot Media Technologies GmbH

Bei jeder Autofahrt werden wir mittlerweile daran erinnert, dass künstliche Intelligenz längst unseren Alltag erreicht hat. Moderne Fahrassistenzsysteme, wie Navigation, Einparkhilfen oder Spurassistenten, machen unser Leben leichter und sicherer. Wir scheinen nicht mehr weit vom autonomen Fahren entfernt zu sein. Übertragen auf das Unternehmen der Zukunft, können überraschende Parallelen gezogen werden. Seien Sie gespannt, welche Erkenntnisse und konkrete Ideen über Machine Learning im Geschäftsalltag zum Einsatz kommen können. So steuern Sie Ihr Unternehmen in Zukunft sicher auf die Erfolgsspur.

Substage 🕛 12:10-12:50

Amazon Echo - auf den Spuren des iPhones?

Sven Häwel, home&smart GmbH

Amazon hat mit seiner Alexa-Produktfamilie eine völlig neue Geräteklasse erschaffen. Nachdem das Unternehmen jahrelang hinter verschlossener Tür an dem digitalen Sprachassistenten in Gestalt eines sprechenden Lautsprechers getüftelt hat, ist 2018 nun das Jahr des Rollouts in Deutschland. Was wir noch von den Alexas erwarten dürfen, warum Amazon und Google zum digitalen Krieg aufrüsten und wer der lachende Dritte sein könnte, wird in diesem Vortrag gelüftet.

Substage 🕛 13:50-14:30

Voice Interfaces: Wie können Sprachassistenzen wie Alexa und Google Assistant genutzt werden?

Jan König, Gründer @ Jovo

Immer mehr Marken begreifen die Chance von Sprachassistenzen als neue Art von User Interfaces. Jan König wird aktuelle Erkenntnisse zum Design und der Entwicklung von Voice Apps für sowohl Alexa als auch Google Assistant teilen. Folgende Fragen wird in seinem Vortrag näher erläutern:

Was sind die besten Anwendungsfälle für Voice?

Was sind die Herausforderungen?

Was sind die Unterschiede der Plattformen?

Wie gestaltet man eine erfolgreiche Voice App?

Substage Café 🕛 15:10-16:10

Lakaien oder Könige? - Von der Notwendigkeit einer Ethik der K.I.

Aytekin Celik, Medienakademie Baden-Württemberg

“Universal law is for lackeys. Context is for kings.”, sagt Captain Lorca in Star Trek Discovery. Tatsächlich entwickeln sich gerade die Fähigkeiten von K.I.s so schnell, dass wir als Gesellschaft die Konsequenzen evtl. nicht mehr überschauen können. Werden diese Intelligenzen irgendwann bestimmend für unsere gesellschaftlichen Prozesse? Werden sie zu Königen? Wie ist es, wenn KIs Entscheidungen treffen, die unser Leben beeinflussen, sei es im Verkehr, in der Wirtschaft, in der Bildung, in der Rechtsssprechung oder gar in Beziehungen? Welche Ethik brauchen wir, um in einer voll digitalisierten Gesellschaft harmonisch und gelingend in einer “cybernetic ecology” leben zu können?

Substage 🕛 17:30-18:10

Hier geht's zum Ticketshop!